Seiten

Samstag, 12. Dezember 2009

Fast 100.000 , Blogcandy und Award

Letzte Gelegenheit für alle....



Hallo ihr lieben. Heute guck ich auf meinen Counter und was sehe ich... ihr habt es echt bald geschafft das ich auf 100.000 bin.. Wahnsinn. So lange sind die 90.000 noch nicht her. Also mach ich fix noch eine tolle Verlosung... jeder kann mitmachchen. Wer möchte darf sich auch noch den Award mitnehmen....der ist extra nur für Euch und eure tollen Blogs und ihn dann weitergeben an einen Blog der für Ihn toll ist ... . Wer möchte, darf die Verlosung verlinken.. als Preis hat der Gewinner freie Auswahl aus meinem Dawanda Shop.. Die Verlosung geht bis zum 13.12.09 0.00 Uhr
Hier klicken




12 von 12 im Dezember

Katze in der Tüte
Photobucket

Mann schläft auf dem Sofa
und Katze auf Mann
Photobucket
Hund guckt auf Katze
Photobucket
Hund küsst Katze

Photobucket


schönes Abendfoto
Photobucket




Elche, die sind wech.. einer bekommt noch PUnkteohen und geht dann auch
Photobucket

ein sooo schönes Geschenk nur für mich
Photobucket
Knoodies auch nur für mich .. hach

Photobucket

eine Tasche... die keinen neuen Besitze hat, weil sie ein Kalendertürchen werden wollte
Photobucket

ein Kalenderschwein was schon woanders hingeflogen ist
Photobucket

warum soll nützliches nicht schön sein, wer möchte noch eine??
Photobucket

ein Engel.. der ist auch nicht in den Kalender gekommen sondern zu jemanden geflogen
Photobucket







der fragende Advendskalender

1. Wann wird der Baum geschmückt?
Eigentlich schon am 2. Advend, aber dieses Jahr???
2. Verrätst Du Dein Lieblingsplätzchenrezept?
Plätzchen nicht, aber Kanelbullar..
Portioner: 45-50 bullar
Portionen 45-50 Bullar
Ingredienser:
13 dl (800 g) vetemjöl
800 gr. Mehl
1 dl strösocker eller vit sirap
1 dl zucker oder weisser sirup
1 tsk salt
1 tl. salz
1-2 tsk stött eller mald kardemumma
1-2 tl. kardamon
150 g rumsvarmt smör
150 gr weiche Butter
1 paket (50 g) jäst för söta degar
1 pkt Hefe
5 dl fingervarm (37°) mjölk
5 dl handwarme Milch

Fyllning:
Füllung
100 g rumsvarmt smör
100 gr weiche Butter
3/4 dl strösocker
3/4 dl Zucker
2 msk mald kanel
2 Esslöffel Zimt
Pensling:
Zum einpinseln
Ägg
Ei
Garnering:
Garnirung
Pärlsocker
Hagelzucker
Gör så här:
So wird es gemacht
1. Häll det mesta av mjölet samt strösocker eller sirap, salt och kardemumma i matberedarens skål. Klicka i smör och smula jästen över.
Das meiste vom Mehl mit Zucker oder Sirup , salz und kardamon i einer Schale vermischen, Butter zufügen und Hefe drüberstreuen
2. Värm mjölken till fingervarm, 37°. Häll över ingredienserna i skålen och bearbeta kraftigt till en blank och smidig deg som släpper skålens kanter,
Milch auf 37 C erwärmen, über die anderen Zutate in der Schüssel geben und zu einen glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten der über den rand läuft
3. Låt degen jäsa under lock i skålen till dubbel storlek, ca 30 minuter. När den är färdigjäst har den en torr och glansig yta.
Teig unter einem Tuch in der Schale gehen lassen , bis er doppelt so gross ist. ca 30 min. Wenn er fertig ist hat er eine trockene und glänzende Oberfläche
4. Kör några varv i maskinen. Tag sedan upp degen på mjölat bakbord och knåda lätt igenom den.
Lass den Teig ein paar Runden in der MAschine kneten.. Dann den Teig auf einer ausgemehlten Fläche legen und leicht zusammenkneten
5. Dela degen i två bitar, som får vila någon minut innan du kavlar ut dem. Under tiden blandar du samman fyllningen och rör till en smidig smet.
Teig in 2 Teile teilen und ihn dann unter einem Tuch noch ein weinig gehen lassen und bevor du ihn ausrollst. In der Zeit kannst du dich um die Füllung kümmern
6. Kavla ut varje degbit till en avlång kaka, ca 25 x 50 cm.
Jetzt jedes Teil auf 25 X50 cm ausrollen
7. Bred ut hälften av fyllningen på varje kaka. Rulla ihop från långsidan, inte för hårt.
Die hälfte der füllung auf jedes Teigstück austeilen. Dann von der Längstseite locker zusammenrollen
8. Skär varje rulle i 24 bitar, dvs ca 2 cm breda.
Dann in 2 cm Stücke schneiden ca. 24 Stk. pro Rolle
9. Ställ bitarna med snittytan uppåt i pappersformar på en plåt. Täck med bakduk
och låt bullarna jäsa ca 30 minuter. Värm under tiden ugnen till 250°.
Die Teile mit der Schnittkante nach oben in Papierformen legen und auf ein Blech stellen. Unter dem Tuch noch mal 30 min. gehen lassen. In der Zeit den Backofen auf 250 C vorheizen
10. Tryck försiktigt på bullen. Om degen snabbt höjer sig, är den färdigjäst. Pensla med uppvispat ägg och strö på pärlsocker.
Vorsichtig die Bulla drücken. Wenn der Teig schnell wieder nach oben kommt, dann ist der Teig genug gegangen. Dann mit dem Aufgeschlagenen Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen
11. Grädda bullarna mitt i ugnen 5-8 minuter.
Bullar 5-8 min im Ofen backen
12. Låt bullarna svalna på galler under bakduk.
Nach dem Backen auf dem Rost unter dem Tuch abkühlen lassen


Viel Spass beim Esssen. (es geht auch mit Marmelade oder Nutella falls die Kinder keinen Zimt mögen)

3. Feierst Du zusammen mit Deiner Familie oder anders?
Natürlich mit meiner Familie.. meine Eltern und meinen Oma kommen dann auch zum Essen und zur Bescherung... 1. Weihnachtstag mein Schwiegervater, 2. Weihnachtstag Schwiegermutter...

Haftung für Links

Haftung für Links
Mein Blog enthält Links zu externen Web- seiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Ein- fluss habe. Deshalb kann ich für diese frem- den Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten oder Grafiken und mache mir diese keinesfalls zu eigen.

Foto und Texte, impressum

Alle Fotos und Texte auf diesem Blog düfen nicht ohne meine Erlaubnis genutzt und Kopiert werden. Sie sind mein Eigentum oder mir von jemanden zur Verfügung gestellt worden.Fragt bitte wenn ihr was möchtet....


Rednoserunpet

Impressum

Dies ist ein privater Blog .Ich nähe, scrape und mach 1000 andere Sachen. Ich benutze Material von den verschiedensten Herstellern- das Copyright liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen liegt bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Ich distanziere mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Ich hoffe das ich gegen kein Urheberrecht verstoße,
- ansonsten bitte ich um eine kurze Nachricht und werde dieses schnellstmöglich entfernen.


dieser blog nutzt google analytcs

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“