Seiten

Donnerstag, 5. Juni 2014

das grosse Nachdenken

Gestern bin ich 49 geworden, die nächste 0 rückt also in greifbare Nähe.. mal wieder Zeit über das, was man hat und das was man möchte und wo man hinwill nachzudenken. Ich bin immer rastlos, komme irgendwie nie an und das nervt langsam.. was meint Ihr?? ist es eigentlich wurscht wie alt man ist?? oder werdet ihr auch nervös wenn sich solche Sachen nähern? Ich bin nur rastlos was meine Arbeit angeht. in meiner Familie bin ich angekommen und glücklich... aber alles andere... nenene.. sehr unbefriedigend und überhaupt nicht schön... Jetzt zu dem schönen... danke für all die lieben Glückwunsche die bei mir gestern angekommen sind, ich hab mich ganz dolle gefreut. Auch hab ich total süsse Pakete bekommen.. knutsch euch noch mal.. Bilder folgen.. oder auch nicht hihi... liebe grüsse EDIT. es geht mir nicht darum ,das ich mich alt fühl.Im Gegenteil, auch die paar Falten stören mich nicht oder sonstige Anzeichen das man kein 20 mehr ist.. ich frag mich nur , ob es jetzt das ist was ich will.. und damit ist nicht mein Mann und meine Tochter gemeint. Da ist alles tutti.. mir geht es mehr um das Leben an sich und um das was ich arbeite und mache.. da hakt es... ich bin so völlig ohne Orientierung. Und sehr unzufrieden. Und ich hab so heimweh nach Schweden und keine Aussicht in der nächsten Zeit auch nur in die Nähe von Schweden zu kommen.....

Kommentare:

Tummetott hat gesagt…

Hej!
Auch von mir alles Gute nachträglich! Grattis!

Ja, diese Geburtstage, besonders die am Ende eines Jahrzehnts. Die regen zum Nachdenken an. Was kommt, was war. Und sie nagen doch ein bisschen, so richtig toll ist Älterwerden nicht. Aber im Grunde ist Alter wirklich nur ein Zahl, wie ich neulich auf einem Klassentreffen festgestellt habe. Alle sind gleich alt, aber trotzdem treffen dort Uralte auf viel Jüngere.Als Grund gibt es sicher 1000 Faktoren.
Nimm deine 49 an, es ist, wie es ist. Und ankommen - will man das wirklich? Auf dem Weg zu sein, ist doch auch toll. Und spannend!

Ganz liebe Grüße!
Bamsekram
Michaela

Bernadette Haberkorn hat gesagt…

hej-hej...
da sind wir ja der gleiche jahrgang! glückwunsch nachträglich - ich hoffe, du hast ordentlich die korken knallen lassen!!!
mir persönlich kommt es eher darauf an, was in mir steckt. und solange die sonne in meinem herzen scheint, sind mir zahlen schnurz-piep-egal!
denke ich aber doch mal tiefer drüber nach (was ab und zu tatsächlich vorkommt), erschrecke ich meist und denke kopfschüttelnd: oh nein, das kannst nicht du sein - du bist doch noch überhaupt nicht erwachsen! :o)
und dann sage ich mir: hey, will ich wirklich jemals ankommen? der weg ist doch das ziel und stillstand irgendwie gleichbedeutend mit langeweile... :o)
in diesem sinne, alles liebe und ein fester drück. bernadette.

Bernadette Haberkorn hat gesagt…

hej-hej...
da sind wir ja der gleiche jahrgang! glückwunsch nachträglich - ich hoffe, du hast ordentlich die korken knallen lassen!!!
mir persönlich kommt es eher darauf an, was in mir steckt. und solange die sonne in meinem herzen scheint, sind mir zahlen schnurz-piep-egal!
denke ich aber doch mal tiefer drüber nach (was ab und zu tatsächlich vorkommt), erschrecke ich meist und denke kopfschüttelnd: oh nein, das kannst nicht du sein - du bist doch noch überhaupt nicht erwachsen! :o)
und dann sage ich mir: hey, will ich wirklich jemals ankommen? der weg ist doch das ziel und stillstand irgendwie gleichbedeutend mit langeweile... :o)
in diesem sinne, alles liebe und ein fester drück. bernadette.

Frau JoLou hat gesagt…

Ach ja, das Alter :-(
Irgendwie hab ich das Gefühl ich werde gar nicht älter nur um mich rum verändert sich alles wird jünger und ich gehöre da nicht mehr rein, naja die nächste 0 dauert bei mir dann auch nicht mehr so lange da hilft es auch nicht, dass meine Kinder noch so jung sind

Alexandra Homburg hat gesagt…

Hallo redi,
Manchmal erkennt man Glück nicht gleich. Vielleicht überlegt man, welche Chancen würde man verpassen, weil die Zeit so rast. Aber mal ehrlich, ist es wichtig, über Dinge nachzudenken, die man nicht hat, nicht erreicht hat, oder nach Dingen strebt, die nicht greifbar sind?
Es macht nicht gerade glücklich.
Wenn man sich der Dinge erfreut, die man hat, die greifbar sind, und seien sie auch noch so klein, der Dinge bewusst ist, die man macht und die um einen herum sind, wird man glücklicher.
Sich mit den Menschen zu umgeben, die einen wertschätzen, lieben, ist auch das ein Teil zum glücklich sein. Ohne das wäre die Welt nur ein Ort aus Einsamkeit. Ebenso, so halte ich es für mich, ist es wichtig, dort zu sein, wo man sich wohlfühlt. Sich des Ortes bewusst ist, wo man sein möchte. Dazu gilt aber immer, da wo die Menschen sind, die man liebt, sollte der Ort sein, wo man am liebsten ist.
Um sich das Leben so glücklich wie möglich zu machen gilt, das man sich kleine Ziele setzt, worauf man sich freut, vielleicht ein nettes Dinner zu zweit. Ein Ausflug, oder einen Kino oder Theaterbesuch auf den man sich freut. Das ist weit mehr befriedigender als nach Dingen zu Streben, die zur Zeit nicht greifbar sind.
Ein Rezept glücklich zu werden gibt es nicht, aber um glücklicher mit dem Leben zu sein, welches man lebt.
Jeden Tag aufs neue zu Leben, mit dem zu umgeben, was einen selbst erfüllt. Das zu nehmen, was man hat, sich mit Menschen zu umgeben die man liebt, dort zu sein, wo die Menschen sind, die man liebt.
Oft liegt das Glück in bescheideneren Dingen, und nicht im Sternenhimmel.
Ich wünsche dir, das du zufriedener bist, mit dem was du machst. Denn das ist es doch, was dich antreibt.
Genieße das Leben, jeden Tag, gesund und in guter Gesellschaft.

Haftung für Links

Haftung für Links
Mein Blog enthält Links zu externen Web- seiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Ein- fluss habe. Deshalb kann ich für diese frem- den Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten oder Grafiken und mache mir diese keinesfalls zu eigen.

Foto und Texte, impressum

Alle Fotos und Texte auf diesem Blog düfen nicht ohne meine Erlaubnis genutzt und Kopiert werden. Sie sind mein Eigentum oder mir von jemanden zur Verfügung gestellt worden.Fragt bitte wenn ihr was möchtet....


Rednoserunpet

Impressum

Dies ist ein privater Blog .Ich nähe, scrape und mach 1000 andere Sachen. Ich benutze Material von den verschiedensten Herstellern- das Copyright liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die zugehörigen Fotos und Beschreibungen liegt bei mir. Sie dürfen generell nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberin heruntergeladen, kopiert, verändert oder an anderer Stelle veröffentlicht werden. Ich distanziere mich gemäß § 5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich und mache sie mir nicht zu eigen. Ich hoffe das ich gegen kein Urheberrecht verstoße,
- ansonsten bitte ich um eine kurze Nachricht und werde dieses schnellstmöglich entfernen.


dieser blog nutzt google analytcs

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“